Jetzt Termin buchen

Kurs Familienaufstellung

Aufstellungsabend

Viele meinen, sie seien in ihrer Liebe frei. Doch die Liebe folgt Ordnungen.
So wie das Leben Ordnungen folgt, denen wir uns fügen müssen, damit es gelingt, geht es uns auch mit der Liebe.

Viele Ordnungen der Liebe folgen wir unwillkürlich. Sie sind uns bewusst. Wir wissen, wenn wir gegen sie verstoßen, leidet unsere Liebe. Vor allem die Grundlage jeder Liebe zwischen Mann und Frau. Zum Beispiel die Ordnungen, dass es in der Liebe einen Ausgleich geben muss zwischen Nehmen und Geben.

Andere Ordnungen bleiben uns oft verborgen. Daher verstoßen wir gegen sie. Wir wundern uns, dass uns die Liebe misslingt, obwohl wir alles versuchen, damit es gelingt.
Viele der verborgenen Ordnungen der Liebe kommen über das Familienstellen ans Licht. Durch einen neuen Blick auf unsere Liebe, finden wir Zugang zu einer völlig neuen Lebensqualität.

In meinem Abendseminar können Sie diese Arbeit kennenlernen oder bereits Erfahrenes vertiefen und weiterführen.
Die Lösungen für Ihre Anliegen sind nicht unbedingt abhängig von einer eigenen Aufstellung. Sie zeigen sich oft auch unerwartet in den Erfahrungen, die Sie als Stellvertreter in den Aufstellungen anderer Gruppenmitglieder machen können. Auch wenn Sie sich nur als Zuschauer von den gesehenen Aufstellungen berühren und innerlich bewegen lassen, erfahren sie Lösungen, die sich stärkend und versöhnend auf ihr Leben mit all seinen Beziehungen auswirken können.

Hände - Susanne Trübenecker

Termine

  • FA 2022 Juli – Aufstellungsabend

    08.07.2022
    Kurszeit von 19:30 bis 22:00 Uhr Hotel Carmen, Hansastr. 146, 81373 München

Kundenstimmen

Kontakt aufnehmen

Jetzt unverbindlichen Ersttermin vereinbaren

Email
Anliegen